Luftschiffliteratur

Hier finden Sie eine Liste mit von Vereinsmitgliedern veröffentlichten Büchern mit Bezug zu Zeppelinen.

Sachbücher

  • Dr. Ing. h. c. mult. Ludwig Ferdinand Dürr : Das erfüllte Leben des großen Ingenieurs beim Luftschiffbau Zeppelin, Autor: Wolfgang von Zeppelin, Erstveröffentlichung 2013, ISBN 978-3-9815204-3-9, Bezug über den lokalen Buchhandel, aber auch online, z.B. beim Zeppelin Museum Friedrichshafen oder dem LTA-Shop.
    Obwohl Ludwig Dürr von sechs führenden Hochschulen mit dem Titel Dr. h.c. ausgezeichnet wurde, ist sein Name und seine Person heute nur noch Menschen bekannt, die sich intensiv mit der Geschichte der Luftschifffahrt beschäftigen. Dies, obwohl Dürr auch für die allgemeine Luftfahrt wie auch für die Technik insgesamt Schrittmacherdienste geleistet hat. Das neue Buch zeichnet erstmals das Wirken dieses Pioniers in allen Facetten auf. An der Laufbahn Dürrs lässt sich wie bei keiner anderen Person die Geschichte der Zeppelin-Luftschifffahrt aufzeigen.
  • Der Zeppelin kommt : 100 Jahre Luftschiffe über Dresden, Autor Thomas Lohse, Erstveröffentlichung 2010, ISBN 978-3-00-028359-8, Bezug direkt über den Autor, aber auch online z.B. beim LTA-Shop.

Romane

  • Der Wolkenwal : Die Afrikafahrt des L 59 - ein phantastisches Abenteuer, Autor: Charles Frölich, Erstveröffentlichung 2017, ISBN 9783737527507, Bezug über den lokalen Buchhandel, aber auch online, z.B. bei Epubli.

    Die legendäre Afrikafahrt des L 59, neu erzählt

    Der Wolkenwal trägt uns in das Jahr 1917, wo ein junger Matrose der "China-Sache" zugeteilt wird. Das ist der Tarnname für eine Luftschifffahrt von Bulgarien nach Deutsch-Ostafrika, eine damals beispiellose Entfernung. Der größte bisher gebaute Zeppelin soll der dort eingeschlossenen Schutztruppe Post und Nachschub bringen.

    Doch der luftschiffbegeisterte junge Zellenpfleger wird von der Rohheit des Krieges zusehnds abgestoßen. Und einer seltsamen Adelsfamilie aus Siebenbürgen gelint es, sich als blinde Passagiere einzuschiffen.

    Eine Geschichte des Erwachsenwerdens in grausiger Zeit / historischer Roman mit phantastischen Einsprengseln.

  • Der endlose Tag, Autor: Charles Frölich, Erstveröffentlichung 2014, ISBN 9783737501644, Bezug über den lokalen Buchhandel, aber auch online, z.B. bei Epubli.

    Um die Erde in vierundzwanzig Stunden

    Der endlose Tag zeigt uns unsere heutige Gesellschaft, und was sie mit einem Luftschiff macht, das genauso schnell um die Erde fahren kann wie es die Sonne anscheinend tut. Ein steinreicher Niederländer erfüllt sich und seinen Mitfahrern diesen Traum. Funkuhren bleiben stehen, und die Nacht scheint besiegt. Die Zeit auch?

    Doch nicht alle Mitreisenden teilen seinen Traum, es kommt zu Reibereien, und dann geschieht sogar ein Verbrechen an Bord ...

    Eine Umdeutung des Motivs vom Fliegenden Holländer und eine Erforschung der Illusionen im menschlichen Miteinander

  • Herr Käsekuchen : Ein Schritt vor die Tür, Autor: Charles Frölich, Erstveröffentlichung 2018, ISBN 9783746705644, Bezug über den lokalen Buchhandel, aber auch online, z.B. bei Epubli.

     Actionroman und Liebesgeschichte

    Nico Stölting geht vor die Tür, um ein Stück Käsekuchen wegzuwerfen, und stolpert in das Abenteuer seines Lebens. Als Herr Käselichen erforscht er unfreiwillig eine Welt, in der kein Hitler die Erde mit einem Weltkrieg überzogen hat. Zeppeline und schwebende Hotels kreuzen am Himmel, und es scheint Frieden zu herrschen. Hinter den Kulissen allerdings tobt ein heimlicher, doch erbitterter Kampf um das richtige wissenschaftliche Weltmodell, und der nichtsahnende Held - als Beweis für eines dieser Modelle - gerät mitten hinein. Per Luftschiff bringt man ihn bis in die Antarktis, wo ein nahezu übermächtiger Gegenspieler lauert.

    Dabei will er doch nichts weiter als wieder nach Hause zu seiner Frau.

    Die spannende Erkundung einer Welt, wie sie auch hätte sein können. / Ironischer Thriller - mit einem Käsekuchenrezept

von Vereinsmitgliedern empfohlen

Erlebnisberichte und Erinnerungen

  • Im Zeppelin über Länder und Meere : Erlebnisse und Erinnerungen, Autor: Hugo Eckener, Wiederveröffentlichung 2012, ISBN 978-3-943915-01-3, Bezug über den lokalen Buchhandel, aber auch online, z.B. beim Zeppelin Museum Friedrichshafen 
  • Onkel Hugo : Hugo Eckener in Briefen, Selbstzeugnissen und Erinnerungen, Autor: Inge Gollbeck-Eckener, Wiederveröffentlichung 2002, Bezug z.B. über das Zeppelin Museum Meersburg

Es gibt eine Vielzahl an Literatur zu Luftschiffen und Zeppelinen. Wir erweitern diese Liste daher nur auf Empfehlung, um die Übersichtlichkeit zu gewährleisten. Sie haben einen Vorschlag? Kontaktieren Sie uns! Wenn Sie Ihr eigenes Buch hier sehen möchten, lassen Sie sich doch von der Faszination Zeppelin anstecken und werden Mitglied!